~ Zörner Life Support  ~ Bregenz - Linz ~ +43 676 3299176 ~ © Konzept & Design: Elfriede Zörner, DLB ~ zoerner(at)life-support.at ~ Impressum & DSGV ~

Herzlich willkommen bei Zörner Life-Support -
Ihr Salutogenese Zentrum!
Einen freudvollen Advent!                            

                             

::Salutogenese - Coaching - Supervision - Lebensberatung::


  Neue Veröffentlichung:

Die Liebe u. d. Senfkorn


  Lebensfreude im Alter:

Horizont-Interview mit

Prof. Dr. Ernest Kulhavy

Zörner Life Support Advent

Die Farbe des Lebens, des Blutes, der Liebe, der Wut und des Zorns. Rot ist die Farbe mit dem größten Durchdringungsvermögen. Erhöht den Blutdruck, hilfreich bei Entzündungen, Hauterkrankungen, Asthma, Erkältungskrankheiten,..
Rot macht den Traurigen heiter, macht gesprächig, erregt, fördert die Sinnlichkeit und Leidenschaft.


ROT (GRUNDFARBE)

Entsteht durch Mischen von Rot und Gelb. Anzuwenden gegen Sklerosen, fördert den Appetit. Vermittelt Frohsinn und Heiterkeit. Hilfreich gegen Depressionen, gibt Elan und Herzenswärme.


ORANGE (MISCHFARBE)

Symbol für Sonne, Freude, Intellekt, Kommunikation und Neid.
Stärkt die Nerven und das Drüsensystem, unterstützt die Verdauung, gut bei Leber-, Blase-, Nieren- und Magenerkrankungen, macht Chronisches akut. Fördert den Lerneifer, die Konzentration und Auffassungsgabe.


GELB (GRUNDFARBE)

:: Farbpunktur ::

Therapie mit Farben und farbigem Licht ist in der Naturheilkunde von besonderer Bedeutung. Schon Ägypter, Chinesen, Griechen und Römer wussten um die heilsame Wirkung der Farben und entwickelten ihre eigenen Methoden der Nutzung. Seit Isaac Newton mittels eines Prismas weißes Licht brach und so das darin enthaltene Farbspektrum sichtbar machte, ist bekannt, dass jede Farbe eine eigene Wellenlänge, eine Schwingungsenergie besitzt.


Im letzten Jahrhundert erarbeiteten Finsen - er erhielt 1903 dafür den Nobelpreis für Medizin - und Rollier die Grundlagen der heutigen Farblichttherapie, wie sie in Form von Rot- und Blaulichtbestrahlungen aus vielen Arztpraxen bekannt sind. In den siebziger Jahren gelang es durch die Forschung der Biophysikers Popp zu beweisen, dass der Mensch außer der Materie auch einen Energiekörper besitzt: alle lebenden Zellen geben elektromagnetischen Schwingungen sogenannte Biophotonen ab.

Dieses Biophotonenfeld einer Zelle pendelt im ausgeglichenen Zustand ständig zwischen Polen hin und her, die dem chinesischen Bewusstsein von Yin und Yang entsprechen. Im Zustand des Ungleichgewichts, bei einer gesundheitlichen Störung verharrt es jedoch auf dem einen oder anderen Pol. Mittels Farbtherapie wird die Selbstregulierungsfähigkeit über die Haut, die die Fähigkeit besitzt Schwingungen aufzunehmen, angeregt. Die Farbpunktur nach Peter Mandel vereint dieses Wissen mit der chinesischen Akupunkturlehre und führt dadurch zu gezieltem und raschem Wirken der Farbtherapie.


Entsteht durch Mischen von Gelb und Blau. Symbol für Natur, Zufriedenheit, Entspannung und Hoffnung. Hilfreich bei Katarrhen und Husten, gut bei allen Augenkrankheiten, bei chronischen Leiden, wirkt auflösend bei Geschwülsten und Geschwüren. Sediert, beruhigt und entspannt.



GRÜN (MISCHFARBE)

BLAU (GRUNDFARBE)

Symbol für Himmel, Ruhe, Ordnung, Kühle, Unendlichkeit, Geist, der Meditation und Treue. Farbe der Hypophyse und des Endokriniums. Hilft bei allen fiebrigen Krankheiten, bei eitrigen Prozessen, gegen Schmerzen, senkt den Blutdruck, gegen Schlaflosigkeit und Blutungen, hilfreich bei Herzleiden, nervöser Unruhe.


VIOLETT (MISCHFARBE)

Entsteht durch Mischen von Blau und Rot. Symbol für Spiritualität, Inspiration und Heilung.
Unterstützt die Leistung der Milz und der Lymphen, wirkt auf das Unterbewusstsein, gibt geistige Kraft, verstärkt jede Meditation, bringt Erkenntnisse.