~ Zörner Life Support  ~ Bregenz - Linz ~ +43 676 3299176 ~ © Konzept & Design: Elfriede Zörner, DLB ~ zoerner(at)life-support.at ~ Impressum & DSGV ~

Herzlich willkommen bei Zörner Life-Support -
Ihr Salutogenese Zentrum!
Einen freudvollen Advent!                            

                             

::Salutogenese - Coaching - Supervision - Lebensberatung::


  Neue Veröffentlichung:

Die Liebe u. d. Senfkorn


  Lebensfreude im Alter:

Horizont-Interview mit

Prof. Dr. Ernest Kulhavy

Zörner Life Support Advent

:: Reflexzonenbehandlung ::

Diese natürliche Heilmethode für den Menschen in seiner Einheit von Geist, Körper und Seele hilft Blockaden aufzulösen, die Lebensenergie anzuregen und zu steigern.


Nachstehende Textauszüge entnommen aus dem Buch :
"Reflexzonenmassage" von Ass.Prof. Dr. Franz Wagner; Ph.D.
GU Ratgeber Gesundheit (ISBN 3-7742-2195-2).

Obwohl es einige interessante Bücher zu diesem Thema gibt, möchte ich dieses hervorheben, da es sehr gut gegliedert und leicht lesbar ist, sowie dem Wesen der Reflexzonenmassage gerecht wird. DDr. Franz Wagner, der neben seiner Lehrtätigkeit an der Johannes Kepler Universität Linz (Arbeitsbereich: Medizin und Kommunikation) auch Leiter der Academy of Reflexology Austria und Mitglied des International Council of Reflexologists (USA) ist, hat auf diesem Gebiet international einen besonderen Ruf erlangt.


"Als Methode der natürlichen Gesundheitsvorsorge ist Reflexzonen-Massage an Füßen und Händen vielen Völkern seit langem bekannt und in vielen Kulturen überliefert. Wir wissen heute nicht genau, wo diese Behandlungsform ihren Ursprung hat. Wahrscheinlich ist sie so alt wie Akupressur und Akupunktur - denn es gibt aus der Entstehungszeit dieser Behandlungsmethoden Überlieferungen über bestimmte Praktiken, die auf Reflexzonen-Massage schließen lassen. Damit hätte diese Form der Massage eine etwa 6000jährige Geschichte.

Eine der seltenen Darstellungen altägyptischer Heilkunst zeigt eine Behandlung der Reflexzonen an Hand und Fuß. Diese Abbildung ist etwa 4200 Jahre alt und befindet sich im Grab eines Arztes aus Sakkara. (Ägypten)." (p.8,1-2)











Abbild des Menschen in Füßen und Händen  

"Reflexzonen-Massage geht von der Erfahrung aus, dass die Lebensenergie in bestimmten Bahnen im Körper fließt und dass über diese energetischen Verbindungen bestimmte Körperteile und Organe in ihrer Funktion beeinflusst werden können.


Im gesunden Menschen fließt die Lebensenergie ungehindert durch diese Bahnen und versorgt alle Bereiche gleichmäßig. Die Gesundheit ist gefährdet, wenn der Energiefluss längere Zeit gestaut oder blockiert ist. Reflexzonen-Massage kann solche Stauungen und Blockaden auflösen und das energetische System wieder harmonisieren.



Bei der Reflexzonen-Massage 'bearbeiten' wir sozusagen das verkleinerte Abbild des Menschen in Füßen oder Händen und erreichen durch die energetischen Verbindungen eine Wirkung im gesamten körperlich-seelischen Bereich. Obwohl nur die Füße oder die Hände massiert werden, zeigt sich die Wirkung am ganzen Menschen. Die kleinen Projektionsflächen der Körperteile und Organbereiche an Händen und Füßen werden Reflexzonen genannt. Die Massage dieser Zonen bewirkt in den zugeordneten Körperteilen bestimmte Reaktionen." (p.9,3-10,1)